Mittwoch, 24. Mai 2017

Zitat der Woche #4

"... er brauchte es, in jedem Augenblick seines Lebens ununterbrochen bedingungslos geliebt zu werden, selbst wenn er etwas tat, das ihn wenig liebenswert machte, besonders wenn die Vernunft erforderte, dass er nicht geliebt wurde..." 
(4321 von Paul Auster, Seite 645)

Wann hast du zuletzt "Ich liebe dich!" gesagt? 
 
 

Sonntag, 21. Mai 2017

Mai-Aktion in meinem Shop

Noch bis einschließlich Dienstag gibt es 15 (FÜNFZEHN!!!) % Rabatt auf alle Artikel im Shop. Das schließt auch alle personalisierten und individuellen Produkte ein!

Schaut unbedingt vorbei und nutzt die Chance! 
Der nächste Geburtstag steht schon an, oder?
Für die Hochzeit schon ein Geschenk?
Oder einfach schöne Deko gesucht? 
Hier gibts das Besondere! 

Oder aufs Bild klicken, dann kommt ihr auch an die richtige Stelle ;) 


Mittwoch, 17. Mai 2017

Zitat der Woche #3

"Ich glaube, die Schildkröte ... die grüne Meeresschildkröte ... hat sie Folgendes gelehrt: Wenn man nicht auf das ausgerichtet ist, was man gerne tun möchte, kann man seine Energie mit einer Menge anderer Dinge verschwenden. Wenn sich dann die Gelegenheit bietet, das zu tun, was man möchte, hat man möglicherweise nicht mehr die Kraft oder die Zeit dafür." 
John Strelecky - Das Café am Rande der Welt - Seite 58

Uff, ja. Wie wahr, nicht wahr?
Gerade für mich, die ich ja zwischen zwei Jobs pendel, immer wieder eine große Thematik!

Für mehr Infos - klick aufs Buch!

Die Rezension erscheint demnächst auch hier. 

Und es wieder dann hier auch wieder mehr Posts geben. 
Der Umzug ist geschafft. Also quasi ;)

Freitag, 12. Mai 2017

Zitat zur Mitte der Woche #2

"Weil diese Wunden, sagte Amy, eine Erinnnerung daran seien, was ihm zugestoßen war, und weil er am Leben sei, weil er jetzt bei ihr sei, was ihm zugestoßen war, sei auch, was ihm nicht zugestoßen war, das solle heißen, dass die Narben an seinem Körper Zeichen des Lebens seien, und deshalb seien sie nicht ekelhaft, sondern wunderschön." 
(4321 von Paul Auster, Seite 441)

Quasi eine schönere Variante von "Was uns nicht tötet, macht uns stärker" ;) 


Sollte übrigens Mittwoch erscheinen, aber dann sollte man es auch veröffentlichen ;) Geschrieben war es ;)

Dienstag, 9. Mai 2017

Hörbücher - Haul

Bei mir gibts häufig ganz ganz viele neue Hörbücher und gewissermaßen ein "RuH", also Regal ungehörter Hörbücher ;)

Dies sind die neuen im Mai:
(Beim Klick aufs Bild gibts mehr Infos zum Buch :) ) 

 

Anthony Ryan - Der Herr des Turmes (Rabenschatten 2)


Clannon Miller: Pygmalion - Perfekt unverliebt

Sophia Farago: Schneegestöber


Graeme Simsion: Der Mann, der zu träumen wagte

Noah Hawley: Vor dem Fall


Gail Honeyman: Ich, Eleanor Oliphant


Elena Ferrante: Die Geschichte eines neuen Namens


Clannon Miller: First Night - Der Vertrag


Maja Lunde: Die Geschichte der Bienen

Wow, erst jetzt wird mir die bunte Mischung bewusst.
Ich bin ganz gespannt, also ran an die Hörbücher :) 

Sonntag, 7. Mai 2017

Stifte - Junkie #1

Ich durfte die BIC Marking Color Permanent Marker testen.


Ich liebe Stifte und freue mich sehr, wenn ich Unmengen davon habe - am besten verschiedene und so viele verschiedene Marken wie möglich. Also habe ich mich auch auf diese Stifte gefreut. Wurde aber leider enttäuscht.

Der "Köcher" ist eine nette Idee, qualitativ aber nicht hochwertig, sodass er weder schön aussieht, noch sonst wie etwas her macht. Diesen stelle ich mir nicht gerne auf meinen Schreibtisch.

Die Stifte selbst sind als Malstifte für den Anfang, also für jüngere Kinder durchaus geeignet, aber nicht für den täglichen Gebrauch im Job zu nutzen. Sie werden als "Permanent Marker" verkauft, überzeugen aber auf diversen Untergründen nicht - CDs, Plastik, Alumnium. Die Farbe ist nicht deckend, die Qualität beim Schreiben nicht ausreichend.
Als normale Filzstifte auf weißem Papier kann man sie gut benutzen - dafür sind sie aber eindeutig zu teuer.

Ich kann sie nicht empfehlen. 
Heute also ausnahmweise mal kein Tipp, sondern eher ein "kauft sie lieber nicht".