Dienstag, 24. Mai 2016

Aus Alt(Glas) mach neu

Man nehme eine alte Glasflasche, eigentlich egal ob Schnaps, Wein, Sekt oder antialkoholisch. Sie sollte nur leer sein.
Leere Flasche
Dann noch Wolle, Bastelkleber und einige Schmetterlinge:

Upcycling: Vase
Mit der Wolle die Flasche umwickeln - vorher natürlich die Flasche mit Kleber einpinseln und dann die Schmetterlinge drauf. Fertig. 
Ich finde die Flasche selbst supersüß! Man sollte aufpassen, wenn man tatsächlich Wasser einfüllt, da der Baselkleber sich nur bedingt mit Wasser verträgt. Aber gerade für Kunstblumen eine tolle kleine Vase. 
Und ich steh ja gerade sehr auf Schmetterlinge. So sehr, dass mein Lieblingsmensch schon sagte: "Ach was?!? Hat man ja gar nicht gemerkt..." und mich frech angrinste. Pffffff... ;)

Naja, also war aber auch schnell klar, dass der erste  Motivstanzer in meinem Haushalt ein Schmetterlingsstanzer sein musste. 

So entstanden diese bunten Schmetterlinge:

bunte Schmetterlinge, ausgestanzt
Man kann sie quasi überall aufkleben und damit irgendetwas verzieren. So ähnlich handhabe ich das akutell auch: Überall gibts extra Schmetterlinge oben drauf ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen