Freitag, 3. Juni 2016

10in16 - Sockenfieber

Man kann es nicht anders nennen: Ich bin im Sockenfieber. Stricke gerade eine Socke nach der anderen. Na gut. Jetzt ist gerade mal Pause, da ich auf den neuen Monat warte, aber mal sehen, wie es dann mit den KALs (Knit-along) weitergeht.

Dieses Knäuel hat sich lange in meinem Schrank versteckt. Es ist die Lana Grossa Meilenweit Neon Stripes in der Farbe 2703. Also schwarz, grau, lila.

Lana Grossa Meilenweit Neon Stripes




Socken - perfekt gleich
 Ich hatte zwei Knäuele gekauft, als mich eine Freundin bat, für sie Beinstulpen in schwarz/lila zu stricken. Natürlich habe ich keine zwei Knäule gebraucht. ;)

Diese Wolle hat eine wunderbare und herausragende Qualität. Sie fliegt förmlich über die Stricknadeln und schnell wurden schöne Socken in Größe 40/41 daraus.
Natürlich sind Ringel/Streifen/Stripes für schnelles Stricken immer besonders geeignet. "Naja, nur noch bis das schwarze rum ist. Ach, bis zum lila bleibt noch Zeit.... okay, bis das lila rum ist. Dann muss ja jetzt schon die Ferse, also nur die und dann nur das graue..." 
So strickt es sich dann ganz schnell. 
Aber schon beim Stricken merkt man eben auch die gute Qualität. Obwohl ich sehr fest stricke, schneidet die Wolle überhaupt nicht am Finger ein. Das Maschenbild wird sehr sauber und ansehnlich. Ich habe bisher nicht viele Socken aus Lana Grossa Wolle gemacht, aber das wird sich sicher ändern, denn auch preslich ist die Wolle durchaus erschwinglich! 


Handgestrickte Socken aus Lana Grossa


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen