Sonntag, 23. April 2017

Genießertipp: Tee, die 1.

Teekann - Grüner Tee Kirsch Vanille 
Drei Komponenten sind zusammen mehr als ihre Einzelteile!
Ich gebe zu, ich bin eigentlich eher die klassische Früchtetee-Trinkerin. Aber da ich inzwischen sehr viel Tee trinke, versuche ich auch immer wieder Neues auszuprobieren und wage mich auch mal an "echten" Tee.

Grüner Tee pur hat einen Eigengeschmack, den ganz klar nicht jeder mag - ich auch nur bedingt und selten.
Hier wird der Tee aber mit dem Aroma von Kirsch und Vanille kombiniert. Auch Kirsche und Vanille mag ich in übertriebenen Ausprägungen nicht sehr gerne. Kann das gut gehen?

Ja, es kann. Teekanne ist es gelungen eine ausgewogene Mischung zwischen diesen drei Komponenten herzustellen. Der Eigengeschmack des Tees wird abgemildert. Die Kirsche und Vanille sind deutlich wahrzunehmen, aber beide drängen sich nicht auf.
Selbst im lauwarmen Zustand - für mich bei grünem Tee eigentlich ein No-Go, der geht nur heiß bis sehr warm - ist es gut genießbar und ich trinke ihn gerne.

Selbst jetzt im Frühling erinnert er trotz der Vanille nicht an den Winter, wodurch er ein guter "Ganzjahrestee" ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen